Digital-Magazin: Frauen im NS-Widerstand

4,30 €
Auf Lager
SKU
inkl. MwSt. – 1610202
  • 15 für jeweils 1,80 € kaufen und  58% sparen
  • Digitale Ausgabe mit 52 S. inklusive Vorlesefunktion
  • Lesbar per App und im Browser
  • Freischaltcode innerhalb von 3 Tagen
  • Für Hauskreise und Klassen: ab 15 Ex. nur 1,80 EUR/Ex.

Kämpferinnen für die Menschlichkeit

Wenn es um den Widerstand gegen das Hitler-Regime geht, stehen meistens Männer im Vordergrund. Dass auch Frauen Widerstand gegen den Nazi-Terror geleistet haben, istzwar mittlerweile gut erforscht – aber allgemein wenig bekannt.
Im 80. Jahr des Attentats vom 20. Juli 1944 lenken wir deshalb mit einer Ausstellung und diesem Magazin den Blick auf Frauen, die mit Mut und Haltung, Entschlossenheit und Freundschaft der menschenverachtenden NS-Ideologie die Stirn geboten haben.

Lesbar in der Sonntagsblatt-App (Smartphone, Tablet) oder als Browser-Version (Rechner/PC, MAC, Laptop).

Digitales THEMA-Magazin: Frauen im NS-Widerstand – Kämpferinnen für die Menschlichkeit

Geschichte und Gegenwart

  • Spielraum für Widerstand
    Über Formen weiblichen Widerstands im NS-Regime.
  • Der große Unterschied
    Die vielen Rollen der Frauen im Nationalsozialismus.
  • Mit dem Mut der Wut
    Frauen im Iran kämpfen gegen ihre Unterdrückung.
  • Friedlich und mutig
    Die Situation von Menschenrechtsverteidigerinnen heute.

Frauen im NS-Widerstand

  • Spionin ohne Waffe
    Noor-un-Nisa Inayat Khan unterstützte die Résistance.
  • Willensstark und treu
    Mary Vaders und die »Agfa-Frauen«: Sabotage und Streik.
  • Drang nach Freiheit
    Gretha Rothe vom Hamburger Zweig der »Weißen Rose«.
  • Keine Zeit für die Angst
    Maria Seidenberger verschickte Hoffnung per Post.
  • »Nur leben will ich!«
    Cato Bontjes van Beek und die »Rote Kapelle«.
  • Unter aller Augen
    Elisabeth Abegg versteckte Juden in ihrer Wohnung.
  • Flucht über die Berge
    Lisa Fittko war jüdische Kommunistin und Fluchthelferin.
  • Kratzer gegen rechts
    Irmela Mensah-Schramm beseitigt Nazi-Symbole.

Lesbar in der Sonntagsblatt-App (Smartphone, Tablet) oder als Browser-Version (Rechner/PC, MAC, Laptop).

Passend hierzu kann bei uns auch eine Ausstellung gebucht werden.

© 2019 Sonntagsblatt Shop – Evangelischer Presseverband für Bayern e.V., Birkerstr. 22, 80636 München, Deutschland