Ihr müsst kein Kopftuch tragen!

16,00 €
Auf Lager
SKU
9783532628218

Keine Religionsgemeinschaft hat so viel Angst vor der Selbstbestimmung der Frau wie der Islam. Zum Erhalt althergebrachter Machtstrukturen dient das Kopftuch. Es symbolisiert die Kontrolle der Muslima durch die Männer und führt längst zur Selbstkontrolle der Frauen. Aber ist das Kopftuch wirklich eine religiöse Vorschrift oder doch nur historisches Produkt des Patriarchats?

Keine Religionsgemeinschaft hat so viel Angst vor der Selbstbestimmung der Frau wie der Islam. Zum Erhalt althergebrachter Machtstrukturen dient das Kopftuch. Es symbolisiert die Kontrolle der Muslima durch die Männer und führt längst zur Selbstkontrolle der Frauen. Aber ist das Kopftuch wirklich eine religiöse Vorschrift oder doch nur historisches Produkt des Patriarchats?
Bei Claudius ist 2017 Ourghis viel beachtetes Debattenbuch "Reform des Islam" erschienen. Nun wendet sich der Autor in einer klaren und eingängigen Sprache vor allem an Mädchen, Mütter und Erzieherinnen – aber auch an alle, die gute Argumente für eine klare Position zum Thema Kopftuch suchen.

Mehr Informationen
Autorzeile Abdel-Hakim Ourghi
ISBN 978-3-532-62821-8
Preis für Österreich 16,50 €
Ausstattung Paperback
Format 12 x 19,7 cm
Auflage 1. Auflage September 2018
Seitenzahl ca. 100 Seiten
© 2018 Sonntagsblatt Shop – Evangelischer Presseverband für Bayern e.V., Birkerstr. 22, 80636 München, Deutschland